Umzug mit Arbeitgeber: ob öffentlich oder privat – mit AMÖ-Umzugsunternehmen

Ein Umzug mit Arbeitgeber kommt nicht selten vor. Generell unterscheidet man hier zwei Arten voneinander. Zum einen gibt es den Umzug mit dem öffentlichen Arbeitgeber. Hierzu zählt man zum Beispiel die Bundeswehr. Wenn es dazu kommt, dass ein Soldat in eine andere Stadt oder sogar in ein anderes Land versetzt wird, gibt es eine Reihe an Hilfen und Leistungen, die Betroffene und deren Angehörige in Anspruch nehmen können. Sämtliche Förderungen wurden vom Bundesministerium der Verteidigung in Rahmenverträgen festgehalten. Darin wird zwischen In- und Auslandsumzügen unterschieden, wobei die Verträge beider Varianten angeben, dass der jeweilige öffentliche Arbeitgeber auch für Leistungen wie Verpacken, Transport, Montage etc. aufkommt. Diese können allesamt bei einem AMÖ-Umzugsunternehmen in Auftrag gegeben werden.

Bei einem Umzug mit privatem Arbeitgeber ist es wichtig zu wissen, dass Ihr neuer Vorgesetzter nicht dazu verpflichtet ist, für anfallende Umzugskosten aufzukommen. Viele Arbeitgeber erklären sich unter Umständen jedoch bereit bei der Finanzierung des Umzugs Hilfestellung zu geben. Anders verhält es sich, wenn Ihr Arbeitgeber Sie an einen anderen Ort versetzt und ein Umzug dadurch zur Notwendigkeit wird. In diesem Fall trägt der Arbeitgeber die Kosten. Ein Umzug, der aus beruflichen Gründen erfolgt, ist aber in aller Regel von der Steuer absetzbar.

Umzug mit Arbeitgeber – nicht alles ist steuerlich absetzbar

Andere Geldbeträge, die bei einem Umzug mit Arbeitgeber anfallen können, wie zum Beispiel die Kosten für die Ausstattung der neuen Wohnung oder auch die für Renovierungsarbeiten, werden steuerlich nicht berücksichtigt. Sind Sie bei einem Amt wie beispielsweise der Bundesagentur für Arbeit bzw. einem Jobcenter gemeldet, so ist die Wahrscheinlichkeit einer Kostenübernahme relativ hoch, sofern Sie durch den Umzug ein neues Arbeitsverhältnis aufnehmen können. Eine Rücksprache mit der jeweiligen Behörde ist im Vorfeld sicher empfehlenswert.

Gute Aussichten für Ihren Umzug mit Arbeitgeber

Ob öffentlich, privat oder auch bei einem Umzug mit Ämtern – mit dem richtigen AMÖ Möbelspediteur werden Sie sämtliche Hürden, die ein Umzug mit Arbeitgeber stellt, mit Leichtigkeit überwinden. Die professionellen Umzugshelfer bringen langjährige Erfahrung sowie umfangreiches Know-how mit. So können Sie sicher sein, dass Sie in guten Händen sind und Ihr Umzug unkompliziert und ohne Stress abläuft.