Kosten und Kalkulation beim Umzug – AMÖ-Umzugsunternehmen stehen für Transparenz

Die Kosten, die bei einem Umzug anfallen, können sehr unterschiedlich sein. So ist bei einem Gewerbeumzug in der Regel von höheren Kosten auszugehen als bei einem Privatumzug. Hier gibt es jedoch auch einige Dinge, die man unterscheiden muss. Allgemein setzt sich der Preis des Umzugs aus der Anzahl der Quadratmeter, der Distanz, die zwischen der alten Wohnung und der neuen Wohnung liegt und der Anzahl an Personen, die im Haushalt leben, zusammen. Beauftragt man das Umzugsunternehmen zusätzlich mit dem Packen der Kartons, kostet dies extra. Es gibt jedoch noch weitere Faktoren, die man bei seiner Kostenkalkulation nicht außer Acht lassen sollte:

  • Kartons und weiteres Verpackungsmaterial: zum Beispiel Luftpolsterfolie, stabiles Klebeband, Geschirrpapier etc.
  • Die Kaution der neuen Wohnung
  • Farbe und andere Utensilien, die für Renovierungsarbeiten benötigt werden
  • Sämtliche Ummeldungen: Internet und Telefon, Wohnsitz, Fahrzeuge
  • Die Anpassung oder Erneuerung des Personalausweises
  • Die Einrichtung eines Nachsendeantrags bei der Deutschen Post
  • Die Verpflegung der Umzugshelfer
  • Falls nötig: die Kosten einer Lagerung – oder einer Unterkunft für Ihr Haustier oder gegebenenfalls auch für Sie selbst

Kosten – mit allem rechnen

Sie sehen: Bei einem Umzug welcher Art auch immer, fallen oft Kosten an, die man vorher vielleicht gar nicht bedacht hat. Um nichts zu vergessen und die tatsächliche Höhe Ihrer Umzugskosten wirklich realistisch einschätzen zu können, ist es immer sinnvoll, den Berater einer Umzugsfirma zu Rate zu ziehen. Durch seine oft jahrelange Erfahrung in diesem Bereich ist es für einen AMÖ-Umzugsberater ein leichtes, die Kosten Ihres Umzugs zu kalkulieren.

Unterschiedliche Beschaffenheiten – unterschiedliche Kosten

Bei einem größeren Umzug, etwa bei einer Betriebsverlagerung oder einem Büroumzug, fallen natürlich mehr Kosten an. Hier geht es zum einen darum, dass viele der Umzugsgüter durch ihre Größe und Beschaffenheit zu einer logistischen Herausforderung werden. Hinzu kommt, dass diese Güter oftmals sehr empfindlich sind und daher größte Vorsicht beim Transport geboten ist. Zum anderen umfasst die Einrichtung in einem Büro oder in einem Betrieb in der Regel ein Vielfaches einer herkömmlichen Wohnungseinrichtung. Lassen Sie sich nicht von anfallenden Kosten überraschen – Ihre AMÖ-Umzugsfirma hilft Ihnen bei der Kalkulation.